Skip to main content

Search Our Jobs

Search with LinkedIn Profile

Lead of CAPA & Change Control Management Team (w/m/d)

Vienna, Austria

Overview

Every day, employees working in Takeda’s Global Manufacturing and Supply Chain, and Global Quality business unit are shaping the future of healthcare. They are breaking down barriers and ensuring our life-changing medicines are available, accessible, and affordable to patients. Life-changing for you. Life-changing for patients.

Global Manufacturing and Supply Chain, and Global Quality is the backbone of Takeda, and our employees are the guardians for our patients, our products, and our reputation. As a member of our team, we can offer you the opportunity to grow in a meaningful career, develop your skills, and come to work every day knowing that what you do makes a genuine difference.

Back to Job Navigation (Overview)

Success

What makes a successful member of our team? Check out the traits we’re looking for and see if you have the right mix.

  • Agile
  • Ambitious
  • Analytical
  • Collaborative
  • Enthusiastic
  • Entrepreneurial

Back to Job Navigation (Success)

Opportunity

  • Bold initiatives, continuous improvement, and creativity are at the heart of how we bring scientific breakthroughs from the lab to patients.

  • Here, you will feel welcomed, respected, and valued as a vital contributor our global team.

  • Through trust and respect, you will have genuine support from leaders, managers, and colleagues to do your best work.

  • A strong, borderless team, we strive together towards our priorities and inspiring mission.

  • Recognized for our culture and way of working, we’re one of only 13 companies to receive Top Global Employer® status for 2018.

  • Our people-first mission extends beyond patients to include their families, communities, and our own Takeda family.

Back to Job Navigation (Rewards)

Lead of CAPA & Change Control Management Team (w/m/d)

Apply Now
Job ID SR0039306 Date posted 07/25/2019 Location Vienna, Austria

Das bewirken Sie:

  • Disziplinäre und fachliche Führung des CAPA und CHANGE Control Teams
  • Coachen und Weiterentwickeln der Mitarbeiter in Bezug auf CAPA Untersuchungen bzw. CHANGE CONTROL Bearbeitung, sowie bei der Weiterentwicklung der fachlichen Kenntnis über die Produktionsabläufe der pharmazeutischen Produktion
  • Durchführung von Untersuchungen und Bearbeitung von Change Controls - Aktive Mitarbeit im Team
  • Überblick über laufende Abweichungen, Kennzahlen, Freigabedaten, laufende Change Controls, sowie künftige Projekte
  • Vertretung des Bereichs bzw. der Abteilung bei allen Betriebsstätten übergreifenden Meetings in Bezug auf CAPAs und CHANGEs
  • Sicherstellung des Stattfindens und eines effizienten Ablaufs aller internen CAPA- und CHANGE Meetings
  • Weiterentwicklung der Abteilung in Abstimmung mit den strategischen Zielen
  • Sicherstellung effizienter Maßnahmensetzungen und Change Control Bearbeitungen in Absprache mit den verantwortlichen Process Ownern und der zuständigen Qualityabteilung um eine stetige Weiterentwicklung und Verbesserung von Prozessen und Abläufen sicherzustellen.
  • Verantwortung als Vertreter des Arbeitgebers für die Sicherheit und Gesundheit der zugewiesenen Mitarbeiter am Arbeitsplatz
  • Teilnahme bei Audits, sowie Vorbereitung von Präsentationen und Einteilung der MitarbeiterInnen für Auditpräsentationen
  • Verantwortlich für eine ordnungsgemäße Dokumentation im Zuständigkeitsbereich
  • Abstimmung mit anderen Betriebsstätten in Bezug auf CAPA- und CHANGE CONTROL Bearbeitung

Dafür bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium (technisch, biochemische Ausrichtung)
  • Berufserfahrung innerhalb einer pharmazeutischen Produktion
  • Erfahrung in Mitarbeiterführung
  • Erfahrung in Rootcause-Untersuchungen bzw. Leitung von Projekten von Vorteil
  • Wertschätzung für unsere zentrale Mission: Produktion von Medikamenten für Menschen mit seltenen Erkrankungen
  • Hohes EHS Verständnis (Arbeitssicherheit; Gesundheit und Umweltschutz), welches zentraler Bestandteil der täglichen Arbeit ist
  • Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein und Erfahrung mit Qualitätsmanagementsystemen
  • Flexibilität und offenes Denken bei raschen Veränderungen, ausgeprägte Reaktionsfähigkeit in einem dynamischen Umfeld
  • Gutes Ausdrucksvermögen und selbstbewusstes, durchsetzungsstarkes sowie positives Auftreten
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Erfahrung in der Anwendung von Lean- und SixSigma Tools
  • Organisationstalent mit hohem, technischen Verständnis, analytischem sowie vorausschauendem Denkvermögen und guter Problemlösungskompetenz
  • Gutes Beurteilungsvermögen (kritisch und objektiv), Flexibilität
  • Ausgezeichnete Deutsch- & Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Als weltweit führendes biopharmazeutisches Unternehmen mit der Mission „Better Health, Brighter Future“ stellen wir uns tagtäglich in den Dienst des Patienten. Unser Herzstück sind engagierte Kollegen – Takeda fördert uns durch Trainings, Job Rotations und Mentoring. Eine ausgeglichene Work-Life-Balance (Auszeichnung für Beruf & Familie, Betriebskindergarten) und zahlreiche Benefits (Fitness-Center, Kantine, etc) runden unser Profil als Top-Arbeitgeber ab.

Interessierten Menschen bieten wir zahlreiche Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft und sexuelle Orientierung spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: wir fördern Vielfalt! Wir wenden uns gleichermaßen auch an Menschen mit Behinderung. Im Zuge eines möglichst barrierefreien Bewerbungsprozesses und um Gleichberechtigung zu verstärken, bitten wir Sie in Ihrer Bewerbung alle diesbezüglich relevanten Informationen anzugeben.

Motivierte Mitarbeiter gehören entsprechend entlohnt. Für diese wichtige und verantwortungsvolle Position beträgt das Mindestgehalt € 3.270,89 brutto/Monat (Vollzeit, KV chem. Industrie). Das tatsächliche Gehaltspaket richtet sich nach Ihrer Berufserfahrung und Qualifikation.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mittels Motivationsschreiben und Lebenslauf!

Notice to Employment / Recruitment Agents:

Employment / Recruitment agents may only submit candidates for vacancies only if they have written authorization to do so from Shire, a wholly-owned subsidiary of Takeda’s Talent Acquisition department. Any agency candidate submission may only be submitted to positions opened to the agency through the specific Agency Portal. Shire, a wholly-owned subsidiary of Takeda will only pay a fee for candidates submitted or presented where there is a fully executed contract in place between the Employment / Recruitment agents and Shire, a wholly-owned subsidiary of Takeda and only if the candidate is submitted via the Agency Portal. Candidates submitted or presented by Employment / Recruitment Agents without a fully executed contract or submitted through this site shall not be deemed to form part of any Engagement for which the Agency may claim remuneration.



Job ID SR0039306

Apply Now Email Me

Explore the Area

Check out where you could be
working if you apply.

View Map